Willkommen im OnePiece-Rulez.de Forum. Falls du noch nicht registriert bist, klick hier um dich zu registrieren und die Vorteile zu nutzen.
OnePiece-Rulez.de Forum

REGISTRIEREN
TEAM
SUCHE
REGELN
HILFE
STARTSEITE
WEBSEITE

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Sonstiges zu One Piece » Proportionen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Proportionen
Thema durchsuchen:
Autor
Beitrag
Zero
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2739.jpg


Beiträge: 601

Zuletzt aktiv:
10.09.2020 22:42


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Halloween-Orden 2013
Proportionen
Ich hatte ja mal ein Thema, zu den Größenverhältnissen gemacht, aber damit meinte ich die zwischen verschiedenen Charakteren, hier geht es um die Proportionen der Charaktere für sich.
Normale Zeichner bemühen sich ja bei Charakteren bestimmte Proportionen einzuhalten. Aber nicht Oda, der zeichnet einfach wie er will! Das sieht manchmal schon schräg aus. Der eine hat einen gigantischen Mund (Luffy, Diamante), der andere hat zu kurze Beine (Don Chinjao), bei wieder einem anderen scheinen die Arme sehr schmal zu sein (Trebol) und bei anderen passen Ober- und Unterkörper kaum zusammen (Kuma und Gecko Moria).
Man gewöhnt sich dran, wenn man One Piece schaut, aber man wundert sich immer wieder, nicht nur im positiven Sinne.
Z.B. bei Don Chinjao, waren die Beine schon arg kurz, auch wenn er nicht direkt schlimm aussieht. Nebenbei fällt es mir dann auch mal bei Doflamingo auf, bei dem die Beine am Fußgelenk grenzwertig schmal sind, ebenso wie bei Kuma, bei dem Proportionen ja aber gewissermaßen kaum eine Rolle spielen.


Wie empfindet ihr die Proportionen der Charaktere bei One Piece? Empfindet ihr sie manchmal als störend, als witzig? Welche Charaktere fallen besonders auf?

SIGNATUR



29.01.2015 09:01
Beitrag-Nr. 1
OFFLINE
NicoRobin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-2738.jpg


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
25.06.2018 10:26


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013
 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

Ich schau da vollkommen drüber hinweg, weil das einfach so typisch bei OP is, dass es mir gar nicht auffällt.^^
Ab und zu muss ich aber schonmal lachen, wenn man so einen neuen komisch proportionierten Charakter sieht - aber eher selten. Irgendwie sehen die auch nie wirklich "behindert" (im Sinne von 'körperliche Behinderung haben') aus.
29.01.2015 18:46
Beitrag-Nr. 2
OFFLINE
opr Promotion

Kaku-Chan
Pirat

images/avatars/avatar-2268.jpg


Beiträge: 43

Zuletzt aktiv:
10.11.2021 12:51


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010

Ich finde es eig. eher witzig und es gefällt mir sogar irgendwie, obwohl es tatsächlich sehr unnatürlich und eventuell gewöhnungsbedürftig ist. Es passt meiner Meinung aber auch super zu One Piece. Obwohl die Story schon sehr ernst werden kann bleibt sie immer irgendwo etwas kindlich und verspielt. Die körperlich unproportionalen Charaktere passen da also super rein. Wären alle nen Ticken realistischer gezeichnet so wie bspw. bei Naruto, dann würde ich dementsprechend auch mehr Ernst erwarten.

SIGNATUR




Giraffes are cool,and you know it.

30.01.2015 10:34
Beitrag-Nr. 3
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2789.jpg


Beiträge: 3.240

Zuletzt aktiv:
Gestern, 18:38


Auszeichnungen:
 Meiste Beiträge des letzten Monats Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden
 Chat-Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1
 EM2012-Tippspiel Orden Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012
 Oster-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal
 EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal

Also ich finde es schon manchmal sehr fragwürdig, wer so alles als Mensch in One Piece durchgeht. Das bezieht sich nicht nur auf Unförmigkeiten, die anatomisch gesehen unwahrscheinlich bis unmöglich sind, sondern auch einfach nur auf grob überdurchschnittliche Körpermaße. Beispielsweise Mingo mit über 3 Meter und Bär mit über 6. Ein anderes gutes Beispiel ist Whitebeard, der meines Wissens nach kein Halbriese oder so was ist, aber für einen Menschen doch irre groß.

Auf der anderen Seite, im Grunde habe ich damit aber keine Probleme. Abgesehen vielleicht von einem gelegentlichen Stirnrunzeln ist One Piece ein Manga im Fantasy-Genre, da kann so etwas schon vorkommen.
28.04.2015 22:32
Beitrag-Nr. 4
OFFLINE

Gehe zu:

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Sonstiges zu One Piece » Proportionen

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Datenschutz