Willkommen im OnePiece-Rulez.de Forum. Falls du noch nicht registriert bist, klick hier um dich zu registrieren und die Vorteile zu nutzen.
OnePiece-Rulez.de Forum

REGISTRIEREN
TEAM
SUCHE
REGELN
HILFE
STARTSEITE
WEBSEITE

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Sollten in OP aktuelle Charas sterben? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Seiten (5): [1]2 3 nächste » ... letzte »
Umfrage: Dürfen aktuelle Charaktere in One Piece sterben?
JA, wäre besser für die Dramatik und eine Weiterentwicklung der Serie
50 57.47%
NEIN, Oda soll das anderes regeln
37 42.53%
Insgesamt: 87 Stimmen 100%
 
Sollten in OP aktuelle Charas sterben?
Thema durchsuchen:
Autor
Beitrag
Pitou
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-1243.gif


Beiträge: 791

Zuletzt aktiv:
15.12.2010 18:50


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Lexikon-Orden
 Adventskalender-Geschenkorden 2010
Sollten in OP aktuelle Charas sterben?
In anderen Manga ist es Gang und Gebe: ein Böser treibt sein Unwesen, ein großer Kampf nähert sich dem Ende .. wie auch immer, es endet damit, dass eine Figur stirbt.

Sollte dies auch in One Piece so sein?
Würde dies eventuell die Dramatik steigern?
Ist es nicht viel besser, einen miesen Kerl endgültig aus dem Verkehr zu ziehen?

Man mag jetzt entgegen halten, dass es in den Flashbacks durchaus solche Vorkommnisse gab, doch meine Frage bezieht sich auf Charas die in der gegenwärtigen Handlung vorkommen.
Ich weiß noch, dass ich bei einigen tatsächlich damit rechnete, dass es das jetzt war. Captain Morgen zum Beispiel, Crocodile, Mr. 1, Bon Curry usw. und der Gedanke machte mir nicht eben viel aus...

bitte..

SIGNATUR



24.02.2009 22:44
Beitrag-Nr. 1
OFFLINE
Santoryu
Kopfgeld:
120.000.000

images/avatars/avatar-2742.jpg


Beiträge: 533

Zuletzt aktiv:
23.04.2020 13:44


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ganz klares NEIN!

Also bei bösen Charakteren kann ich das vllt noch verkraften aber von der momentanen Crew: NAAAAAAAAAAIN, geht gar nicht. Das wär nicht angebracht.
Ansonsten finde ich dass es bisher doch immer mit "besiegen" oder Einbuchtungen galant gelöst wurde. Denke nicht dass Tode der aktuellen Charas zu einer "Weiterentwicklung" von OP beitragen würde.

SIGNATUR


... Nobody can stop this now ...
24.02.2009 22:47
Beitrag-Nr. 2
OFFLINE
opr Promotion

X Drake
Neuling

images/avatars/avatar-933.png


Beiträge: 7

Zuletzt aktiv:
15.03.2009 14:27


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Es sollte nur eine Figur sterben. Das wäre Brook

SIGNATUR



24.02.2009 23:08
Beitrag-Nr. 3
OFFLINE
Allin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-984.gif


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
02.06.2018 14:18


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Videospiel-Orden


Wenn Charaktere sterben, würde das dem manga etwas "erwachsener" wirken lassen. Gleichzeit würde die Ernsthaftigkeit zunehmen. Leute umbringen ist nun mal kein locker leichtes Thema.
Und ich glaube Oda lässt deshklab keine Charas sterben, weil dadurch die Stimmung gedrückt würde. Und OP zeichnet sich durch seine eher humorvolle Atmosphäreaus. Natürlich kommen in den entsprechenden Situationen Dramatik und Ernsthaftigkeit dazu.
Aber danach geht immer heiter weiter.

Es würde auch komisch aussehen wenn sich die SHB über einen Soieg freuen würde nachdem sie einen oder mehrer Wiedersacher umegbracht haben. Das würde ein Gefühl von "Töten macht Spass" vermitteln und das will Oda ganz sicher nicht.

Deshlab find ich die Lösung Charas nur in Rückblicken und unter Umständen die offensichtlich nichts anderes als schlecht sind sterben zu lassen besser, als wenn sie in der aktuell laufenden HGandlung den Löffel abgeben.

SIGNATUR



~Im wohl verdienten (Online-)Ruhestand~

24.02.2009 23:19
Beitrag-Nr. 4
OFFLINE
anime-san
Kopfgeld:
33.000.000

images/avatars/avatar-907.jpg


Beiträge: 278

Zuletzt aktiv:
25.02.2018 11:35


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

ich bin für ein ganz großes JA

allin hat da recht, die ernsthaftigkeit würde wirklich zunehmen oder erwachsener wirken lassen. und das würde ich lieben^^
aber vielleicht würde One Piece dann Fans verlieren, ich glaube das wird Oda sicherlich nicht zulassen, das es so weit komen soll.

aber ist es das Piratenzeitalter und darin könnte ruhig noch mehr Dramatik rein, als immer diese dummen witze von ruffy und co. *kein fan von denen ihren humor bin*
25.02.2009 10:50
Beitrag-Nr. 5
OFFLINE
Tyrann
WANTED

images/avatars/avatar-775.gif


Beiträge: 70

Zuletzt aktiv:
keine Angabe


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Das Sterben ist nicht mal so das ding.

Ich finde es nur schade, dass immer Ruffy jede Endgegner besiegt! Würde mich auch mal freuen, wo ruffy keine chance hat ein Zorro, Sanji oder Frankie mal einen endgegner zu strecke bringt!

zum Sterben... Wer sollte da sterben ? Ruffy ganz sicher nicht...
Zorro? Sanji? Nami? Lypop? glaube ich auch kaum!

vll. Nico Robin
vll. Chopper
vll. Frankie

und Brook ist ja schon tod ^^

SIGNATUR




Zorro Robin
25.02.2009 11:48
Beitrag-Nr. 6
OFFLINE
Zorro's swords
Kopfgeld:
24.000.000

images/avatars/avatar-1583.gif


Beiträge: 247

Zuletzt aktiv:
04.08.2010 12:47


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

von der storhhutbande soll keiner sterben...aber bei ein paar anderen wäre es noch akkzeptabel...

SIGNATUR


Ich denke, alles was einen in Op nicht umbringt, macht einen...komischer
25.02.2009 14:53
Beitrag-Nr. 7
OFFLINE
MarshallD.Teach
WANTED

images/avatars/avatar-1002.jpg


Beiträge: 74

Zuletzt aktiv:
20.03.2010 15:37


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ich wäre auch dagegen, dass welche aus der SHB sterben, obwohl... vllt. Lysop.
Naja, ich wäre auf jedenfall dafür, dass mal welche der Samurai draufgehen-.-
Was für einen Sinn macht das, wenn die besiegt werden und später dennoch gesundheitlich wieder tiptop in Ordnung sind? i

SIGNATUR


Marshall D. Teach



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MarshallD.Teach: 25.02.2009 16:07.

25.02.2009 16:06
Beitrag-Nr. 8
OFFLINE
opr | SYRUS
the VIRUS
999.999.999

images/avatars/avatar-2530.gif


Beiträge: 2.026

Zuletzt aktiv:
keine Angabe


Auszeichnungen:
 Online-Zeit Orden Am meisten Themen gestartet 1st Anniversary Orden
 Chat-Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Blog-Orden
 Nachtschwärmer-Orden Videospiel-Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010
 Adventskalender-Geschenkorden 2011 Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Also ich hab für JA gestimmt aus folgendem Grund.

Der Tod gehört dazu... man muss das ja nicht zwingend im Detail zeigen... an machen Stellen halte ich das aber schon für Sinnvoll.

Wenn ich z.B. in der Vergangenheit an Nami denke, die Sache mit Bellmere oder die ganzen tödlichen Krankheiten oder eben...



dann denke ich gibt das schon seine Realität.... das jetzt Leute der SHB oder andere Leute wichtigen Banden sterben halte ich für absolut nicht nötig.




Auch wie Allin schon sage... OP soll NICHT vermitteln "töten mach spaß"!!!!

SIGNATUR



25.02.2009 17:07
Beitrag-Nr. 9
OFFLINE
Santoryu
Kopfgeld:
120.000.000

images/avatars/avatar-2742.jpg


Beiträge: 533

Zuletzt aktiv:
23.04.2020 13:44


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Nachdem ich eure Beiträge gelesen hab Leute möchte ich mein "ganz klares nein" von oben auch noch mal konkretisieren: Ich hab irgendwie mal direkt an den Tod eines Crewmitglieds gedacht und da bleibe ich bei NEIN! Jedoch wäre es für die Dramatik und Ernsthaftigkeit vllt wirklich keine schlechte Sache, muss mich euch aber anschließen im Bezug auf "wir wollen keine Abschlacht-Orgien in OP". Ich denke dafür gibts genug andere Mangas und man will ja wie schon mal jdm vor mir gesagt hat den Cahrakter von OP nicht verlieren.




.... Möchte an dieser Stelle mal an den Alabasta-Arc erinnern ... solch eine Revolution/Bürgerkrieg ohne Tote??? Das glaubt dir auch kein 10 jähriger. Von daherist es an solchen Stellen schon angebracht realitätsbezogen doch nicht blutrünstig die Geschichte zu führen.

SIGNATUR


... Nobody can stop this now ...
25.02.2009 21:45
Beitrag-Nr. 10
OFFLINE
opr Promotion

opr | Choparini
Der Fehlerhafte

images/avatars/avatar-2620.gif


Beiträge: 879

Zuletzt aktiv:
24.12.2019 03:13


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Videospiel-Orden
 Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden Freitag, der 13. - Orden #3


Ich habe auch für Ja gestimmt, eben aus schon oben genannten Gründen. Es würde nun einmal wirklich für eine höhere Anspannung sorgen, wenn eine uns bekannte und geschätzte Person dahinscheiden würde.


da dies Ruffys erste Nahtoterfahrung einer ihm nahe stehenden Person währe. So könnte er ähnlich wie in Naruto durch diese Erfahrung ein Level aufsteigen. Dennoch sollte es nie so Ausarten, wie in dem eben anderen genannten Maga^^

Jedoch bin ich mir nicht sicher. ob wir das je erleben werden, da Oda wirklich mit viel Liebe und Hingabe seine Charaktere gestaltet und ein tot jedes einzelnen, ob gut oder böse, ihn vermutlich genauso treffen würde, als währe es ein Familienmitgliet.

SIGNATUR


Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten
ist gewöhnlich wegen Bauarbeiten gesperrt.

26.02.2009 01:42
Beitrag-Nr. 11
OFFLINE
Santoryu
Kopfgeld:
120.000.000

images/avatars/avatar-2742.jpg


Beiträge: 533

Zuletzt aktiv:
23.04.2020 13:44


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ok Choparini ich stimme dir voll un ganz zu! Den Vergleich mit Naruto hab ich für mich selbst auch schon gemacht und kann dir nur erneut zustimmen!!!! So much dead sucks!! ^^ Also so will ich das auch nicht sehn.



SIGNATUR


... Nobody can stop this now ...
26.02.2009 18:54
Beitrag-Nr. 12
OFFLINE
Crocodile
Kopfgeld:
400.000.000

images/avatars/avatar-1646.jpg


Beiträge: 1.135

Zuletzt aktiv:
08.10.2014 23:10


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Freitag, der 13. - Orden #1
 EM2012-Tippspiel Orden WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

Ich habe ebenfalls für JA gestimmt. Es wurde oben von anderen ja schon beschrieben, das es für die Dramatik und die Ernsthaftigkeit sicherlich zum Vorteil wäre. Es muss ja niemand aus der SHB Bande sterben, evt. ein wichtiger Nebenchara, dessen Tod überraschend kommt, oder eben eine Art Heldentot. Das habe ich mir in ein paar Szenen von OP schon gewünscht.

SIGNATUR



26.02.2009 20:52
Beitrag-Nr. 13
OFFLINE
Trick
Kopfgeld:
30.000.000

images/avatars/avatar-1659.png


Beiträge: 259

Zuletzt aktiv:
26.09.2020 17:35


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008

Ich stimme auch für JA (hab ich noch nich, aber gleich). Ich finde es nicht unbedingt Wichtig das Personen Sterben, aber es ist auch ein wenig unrealistisch wenn nie einer stirbt. Könnte doch sein das WB beim Kampf draufgeht und deshalb die Grand line noch gefährlicher wird ^^
26.02.2009 21:03
Beitrag-Nr. 14
OFFLINE
Gott Enel
Kopfgeld:
550.000.000

images/avatars/avatar-2307.jpg


Beiträge: 1.839

Zuletzt aktiv:
30.09.2018 12:43


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2008 Nachtschwärmer-Orden
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013

Habe auch mit JA gestimmt. Denn es ist schon jemand gestorben. Aktuell auch, ich erinnere nur an den gefangenen der unbedingt reden musste.
Auch Ace sieht den Tod als natürlich an. Es gehört zu den Leben dazu.

Und die Dramatik gab es auch schon, da erinnere ich nur an Doc Bader. Das war Dramatik pur im dem Sinne.

Tom der Gründer der Galeere ebenfalls Dramatisch.
In Kämpfen gab es bisher noch keine Toten, zu mindest lebendigen. Wenn man jetzt mal vom TB absieht. Ich meien den Samurai gegen den Zorro kämpfte.

Aber Tote und Dramatik in der Geschichte gab es schon immer. Blos Tote bei kämpfen wurde bisher noch nicht gezeigt oder eingeführt. Obwohl was wurde aus den Supernovas, die gegen Kizaru kämpften.

SIGNATUR



Letzter Gedanke Bonney ist Ruffys Mutter.

26.02.2009 21:41
Beitrag-Nr. 15
OFFLINE
Kuina
Pirat

images/avatars/avatar-1482.jpg


Beiträge: 35

Zuletzt aktiv:
26.05.2015 23:38


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ja... (solange es keiner von der SHB Bande ist ) kann mich den anderen nur anschließen, bei den Kämpfen die die sich liefern, muss doch irgendwann mal einer sterben... für die Spannung und den weiteren Verlauf (je nachdem wer stirbt) wär`s sicherlich kein Nachteil.
26.02.2009 21:41
Beitrag-Nr. 16
OFFLINE
Matthew
Kopfgeld:
33.000.000

images/avatars/avatar-1005.jpg


Beiträge: 290

Zuletzt aktiv:
08.12.2009 14:30


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ich bin für ein ganz klares JAIN

Ich faänds weder schlimm wenn jemand anderes stirbt (nicht aus der SHB) oder ob keiner stirbt... Bei den Gegnern der SHB bin ich für 'Ja' weil die können ja nicht immer nur eingebuchtet werden... Das wird mit der Zeit auch mal langweilig... Und bei den Strohhüten bin ich für 'Nein' denn ich finde das würde die Story kaputt machen und wäre auch auf eine Art sinnlos (weiss nich wieso xD)... Von der SHB sollten irgendwie alle überleben...

SIGNATUR


"Ich wurde Pirat um Berühmtheit zu erlangen. Und König der Piraten werde ich auch noch!"


27.02.2009 13:15
Beitrag-Nr. 17
OFFLINE
Pennywise
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2679.gif


Beiträge: 612

Zuletzt aktiv:
22.06.2015 23:10


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Chat-Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010
 Adventskalender-Geschenkorden 2011 Freitag, der 13. - Orden #1 Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013


schwere entscheidung. Aber ich sage JA.
natürlich würde auch ich es nicht gerne sehen, wenn ein Mitglied der SHB sterben sollte, zum anderen macht das die ganze Story bedeutend dramatischer. Ich lasse erst mal aussen vor, ob ein Böser, ein Guter oder ein member der SHB stirbt, aber in jedem Fall bringt das Vor- und Nachteile.
Ich finde es erstaunlich, wie es Oda bisher geschafft hat die Dramaturgie der Story aufrecht zu erhalten, ohne dauernd mit dem Tod zu drohen. Auf der anderen Seite muss man mit dem Tod nicht so umgehen, dass Ruffy und seine Freunde sich über das Ableben seiner Gegner freuen. Man könnte einen Gegner sterben lassen und dann diese Tat infrage stellen, ohne sie gleich anzupreisen. Eine Möglichkeit.
Ausserdem hatte Oda eine solche Gelegenheit, den Tod so bedeutungsvoll zum ersten Mal (im momentanen Geschehen) auftreten zu lassen. Man denke nur an Ace.
Oder Oda lässt den ersten Menschen in der NW sterben, so würde dieser Abschnitt als besonders gefährlich erscheinen.

Insgesamt bin ich aber für Tote. Das hebt einfach den Realitätswert.

SIGNATUR


Nyanyanyanyanyanyanya!
Nyanyanyanyanyanyanya!

13.05.2009 20:48
Beitrag-Nr. 18
OFFLINE
opr Promotion

gearsecound
Kopfgeld:
9.000.000

images/avatars/avatar-863.gif


Beiträge: 144

Zuletzt aktiv:
28.08.2010 12:13


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

also ich denk das der tot kein so neues thema ist z.B. belamy
und bin somit auf jeden fall für "ja"
in one piece sollten weiterhin leute sterben weil grade das natürlich ist
wenn nie jemand sterben würde wär das sehr unreal und man könnte sich nicht so gut mit dem manga/anime indifizieren ...es würde an ein kinderbuch erinnern in dennen noch den kindern der tot vorenthalten werden soll...also ich bin eindeutig dafür das weiterhin character strerben

SIGNATUR


ich bin so klug "K-L-U-K"
13.05.2009 23:41
Beitrag-Nr. 19
OFFLINE
GolD Roger
WANTED

images/avatars/avatar-1552.jpg


Beiträge: 53

Zuletzt aktiv:
13.12.2010 15:38


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ja wie schon aus den vielen genannten gründen. Mir sind zwar nur GolD Roger Maron Cricket und Bellamy bekannt aber da werden bestimmt noch ein paar sterben.
Es werden bestimmt nicht welche von der Strohhutbande sein aber vieleicht das ein oder andere hohe Tier bei der Marine oder vieleicht sogar ein Kaiser.

SIGNATUR



26.05.2009 21:46
Beitrag-Nr. 20
OFFLINE
Seiten (5): [1]2 3 nächste » ... letzte »

Gehe zu:


Ähnliche Themen
Thema Letzte Antwort
Aktuelles zu One Piece
Forum: Sonstiges zu One Piece

Gestartet: 03.12.2013 11:19 | Autor: Akagami | Hits: 3.044 | Antworten: 0
03.12.2013 11:19
von Akagami
Sollten SHB-Mitlgieder sterben?
Forum: Vermutungen & Theorien

Gestartet: 15.07.2012 11:30 | Autor: Pennywise | Hits: 6.650 | Antworten: 15
24.11.2013 15:32
von wwefreak
Umfrage: Aktuelle Episoden - Bereicherstellung!
Forum: Aktuelle Episoden

Gestartet: 07.03.2009 21:46 | Autor: opr | SYRUS | Hits: 6.786 | Antworten: 9
14.03.2009 19:26
von opr | SYRUS
Kapitel 459 - Kann nicht sagen, sorry für's sterben
Forum: Aktuelle Kapitel

Gestartet: 06.06.2007 00:00 | Autor: opr | Battle-Franky | Hits: 19.451 | Antworten: 34
23.06.2007 14:51
von Muhie

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Sollten in OP aktuelle Charas sterben?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Datenschutz