Willkommen im OnePiece-Rulez.de Forum. Falls du noch nicht registriert bist, klick hier um dich zu registrieren und die Vorteile zu nutzen.
OnePiece-Rulez.de Forum

REGISTRIEREN
TEAM
SUCHE
REGELN
HILFE
STARTSEITE
WEBSEITE

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Sollten in OP aktuelle Charas sterben? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Seiten (5): « vorherige 1 2 [3]4 5 nächste »
Umfrage: Dürfen aktuelle Charaktere in One Piece sterben?
JA, wäre besser für die Dramatik und eine Weiterentwicklung der Serie
50 57.47%
NEIN, Oda soll das anderes regeln
37 42.53%
Insgesamt: 87 Stimmen 100%
 
Sollten in OP aktuelle Charas sterben?
Thema durchsuchen:
Autor
Beitrag
sandrowengler
Kopfgeld:
50

images/avatars/avatar-1704.jpg


Beiträge: 79

Zuletzt aktiv:
17.10.2010 23:17


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Also ich schliesse mich an, das einer der Admiräle abserviert wird.Akainu hat da wohl die besten chancen - fragt sich nur wers tut!

Die Piraten haben ja genug verluste einstecken müssen-das schreit nach vergeltung!
Kann nat. auch sein das man sich Senghok vornimmt, der ja den Tod von Ace und WB befohlen hat.Auch Ruffy wollte er nicht lebend entkommen lassen...

Von der SHB wird frühestens ganz zum schluss jemand abdanken, aber nur wenn alle Träume erfüllt sind und es kein offenes ende geben kann. Dann wird wohl Ruffy sterben.
Wobei ich immer noch die Meinung vertrete, das nicht alle Träume in der Serie erreicht werden und es mit offenem ending endet. Somit wird auch keiner der SHB sterben!!

SIGNATUR


Sanji: What happen in your left eye?!!
Zoro: this is nothing (With a DEVIL Smile in his Face)
06.04.2010 18:09
Beitrag-Nr. 41
OFFLINE
Pirat-Zorro
Grünschnabel

images/avatars/avatar-1594.jpeg


Beiträge: 18

Zuletzt aktiv:
15.06.2010 15:28


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Irgendwann muss ja mal jemand sterben.

P.S hab ne folge bei youtube gesehen.
Da war bartholomäus Bär.
Der Hat die auf der ganzen welt verstreut die strohhutbande ohne ihr schiff jeder allein.

SIGNATUR


Zorro jagt euch und besiegt euch in einem Duell!
07.04.2010 18:13
Beitrag-Nr. 42
OFFLINE
opr Promotion

MCPortugal94
Kopfgeld:
120.000.000

images/avatars/avatar-1910.jpg


Beiträge: 513

Zuletzt aktiv:
25.09.2018 05:46


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010 Adventskalender-Geschenkorden 2011
 Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal

Zitat:
Original von Pirat-Zorro
Irgendwann muss ja mal jemand sterben.

P.S hab ne folge bei youtube gesehen.
Da war bartholomäus Bär.
Der Hat die auf der ganzen welt verstreut die strohhutbande ohne ihr schiff jeder allein.


Das les ich schon zum 3. Mal von dir xD Ja Kuma hat alle verstreut, aber sie sind weder tot, noch ist das die letzte Folge. Du verfolgst wohl nur den Anime, denn im Manga geht es weiter und du bist lange nicht auf den Stand wie viele hier. Außerdem ist One Piece gerade mal in der Hälfte, also dauerts noch einpaar Jährchen bis die letzte Folge zu sehen ist.



Zitat:
Original von sandrowengler
Wobei ich immer noch die Meinung vertrete, das nicht alle Träume in der Serie erreicht werden und es mit offenem ending endet. Somit wird auch keiner der SHB sterben!!


Eigentlich spricht nichts gegen deine Theorie und möglich ist es. Aber ich fänds blöd, wenn nicht alle Träume erfüllt werden. One Piece soll ja die Message weitergeben, dass man seine Träume nie aufgeben soll. Ich bin jetzt ein Zorro-Fan und wenn er sein Ziel nicht erreichen würde, was würde ich daraus lernen? Dass man sein Ziel verfolgen soll und wenns nicht klappt, hat man Pech gehabt xD
Aber wie gesagt, es ist gut möglich, dass Oda ein offenes Ende hinterlässt.

SIGNATUR


"Du wirst am Ende, einen Zorro niemals besiegen können"

07.04.2010 19:54
Beitrag-Nr. 43
OFFLINE
Mugiwara
Kopfgeld:
30.000.000

images/avatars/avatar-1507.png


Beiträge: 256

Zuletzt aktiv:
21.07.2011 17:38


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Zitat:
Original von Pirat-Zorro
Irgendwann muss ja mal jemand sterben.

P.S hab ne folge bei youtube gesehen.
Da war bartholomäus Bär.
Der Hat die auf der ganzen welt verstreut die strohhutbande ohne ihr schiff jeder allein.


Ernsthaft. Kein Grund hier so ne Panik zu schieben und in jedem Thread das zu erwähnen. Dazu noch oft in panischer und unleserlicher Schreibweise, nur weil man ein kurzes Video auf Youtube gesehen hat >.<
Ich denke du hättest es hier schon mitbekommen, wenn One Piece geendet hätte O.o

Lies die Mangas und Rawrs und schau dir die japanischen Folgen mit Subs an, wenn du wissen willst wie es weitergeht.

Ansonsten denke ich das auch in Zukunft noch One Piece Charaktere sterben werden. Wieso sollte das auch nicht passieren?
Mit Ace und Whitebeard starben auch gleich eine der wichtigsten Charaktere der Geschichte. Dazu wurde die Gewaltdarstellung in den letzten Folgen deutlich gesteigert.
Jedoch denke ich, dass sich nun erstmal alles etwas beruhigt und es etwas dauert bis es wieder so actionreiche Geschehnisse gibt und Personen sterben.
07.04.2010 20:36
Beitrag-Nr. 44
OFFLINE
sandrowengler
Kopfgeld:
50

images/avatars/avatar-1704.jpg


Beiträge: 79

Zuletzt aktiv:
17.10.2010 23:17


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

@MCPortugal94

ich bin ja selber ein zorro fan und hoffe das er den falkenauge bald besiegt.
Der Teufelskerl hat unglaubliches potenzial, und das ganz ohne TK oder Haki. Auuserdem hat er in den letzten großen Gefechten mehr als sein Kapitän weggesteckt!

Am wahrscheinlichsten ist aber, das alle ihre ziele in den allerletzten folgen erreichen werden, damit die serie in einer art mega-finale endet.Bei ruffy bin ich mir nur nicht so sicher, das one piece finden und piratenkönig werden müssen nicht unbedingt untrennbar miteinander verbunden sein.So könnte das finden des one piece als ziel der gasamten SHB prima optimal für ein offenes "herhalten", und alle wären glücklich


SIGNATUR


Sanji: What happen in your left eye?!!
Zoro: this is nothing (With a DEVIL Smile in his Face)
08.04.2010 00:36
Beitrag-Nr. 45
OFFLINE
ShinyLuffy
Kopfgeld:
17.000.000

images/avatars/avatar-1410.png


Beiträge: 215

Zuletzt aktiv:
01.04.2014 21:23


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010 Adventskalender-Geschenkorden 2012


Nachdem jetzt mit Ace und Whitebeard gleich zwei wichtige Charaktere mit einem Live-Tod gestorben sind, schließe ich es nicht aus, dass in der Zukunft auch noch wichtige Charaktere sterben, aber ich denke nicht innerhalb der nächsten 100 Kapitel, denn OP ist einfach kein Manga bei dem laufend Charas sterben und Ace und WB waren die ersten beiden seit fast 600 Kapiteln und ich fände es auch nicht gut, wenn in OP jetzt dauernd Charas sterben, aber wenn genug Zeit verstrichen ist und der Moment wirklich angebracht ist, währe es nicht falsch einen oder mehrere Charaktere sterben zu lassen, damit auch weiterhin die Seriosität und Dramatik erhalten bleibt.

Ich stimme Mugiwara zu, dass es sich jetzt natürlich erstmal beruhigt und ich denke nicht, dass sobald wieder ein Arc kommt, indem es derart heftig zugeht.

SIGNATUR


---------->Divine SoulS <----------

10.04.2010 16:48
Beitrag-Nr. 46
OFFLINE
Edward Teach "Blackbeard"
Kopfgeld:
44.000.000

images/avatars/avatar-1439.jpg


Beiträge: 327

Zuletzt aktiv:
01.08.2014 14:34


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Also dank des Krieges haben wir ja eine Steigerung an Seriösität erlebt und ich glaube, dass wir dies in Zukunft auch häufiger sehen werden.

Ich denke da zwar nicht an die SHB, aber an hochrangige Marine-Offiziere wie Akainu, einen der Supernovae oder Nebencharaktere, die nicht ausführlich behandelt werden, wie freie NW Piratenbanden.

SIGNATUR


Edward Newgate "Whitebeard"  
"There is one thing I always wanted ever since I was a child...family" 

12.04.2010 11:32
Beitrag-Nr. 47
OFFLINE
"MONKEY.D.RUFFY"
Kopfgeld:
15.000.000

images/avatars/avatar-1247.png


Beiträge: 159

Zuletzt aktiv:
23.11.2010 19:57


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ja,
aberes soll kein Gemetzel sein aber das macht OP realistischer.
es sollte auch keine von der SHB sterben ( was ich nicht glaube)

mfg.
12.04.2010 15:38
Beitrag-Nr. 48
OFFLINE
CP9-Freak
Kopfgeld:
33.000.000

images/avatars/avatar-2778.jpg


Beiträge: 280

Zuletzt aktiv:
01.10.2020 21:46


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Chat-Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010
 Adventskalender-Geschenkorden 2011 Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


also ich denk schon noch dass einige charas sterben werden (und ich rede weder von flashbacks noch von unnötien statisten wie marine soldaten, schwächere piraten, zivilisten,...).
es wird auf beiden seiten schon noch den ein oder anderen größeren namen geben.



es ist vor allem schon viel zu spät darüber zu spekulieren ob eine/r der SHB stirbt. Die haben ja schon ein totes mitglied
yohohohoho

SIGNATUR



21.08.2010 03:43
Beitrag-Nr. 49
OFFLINE
Conspiracy Bird
WANTED

images/avatars/avatar-1675.jpg


Beiträge: 51

Zuletzt aktiv:
25.10.2011 19:20


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Also ich finde dass der realität wegen schon hin und wieder jemand sterben müsste. Ausgeschlossen die Straw Hats natürlich, und Law, Shanks, und Mihawk weil ich die einfach toll finde.
Ich denke, dass wenn ein böser, der besiegt wird, auch stirbt, zeigt das auch die folgen vom Kämpfen. Vor allem ist ja zuletzt die serie etwas ernster geworden.

Es muss ja nicht gleich wie Elfenlied sein. Aber ich finde, wenn vor allem hin und wieder Gegner sterben würden, würde dies der Serie mehr realismus verleien.
21.08.2010 13:49
Beitrag-Nr. 50
OFFLINE
opr Promotion

Voodoo Chile
Kopfgeld:
33.000.000

images/avatars/avatar-1986.jpg


Beiträge: 281

Zuletzt aktiv:
22.08.2015 17:53


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ich könnte mir irgendwie vorstellen, dass Dragon das Ganze nicht überleben wird.
Ähnlich wie Shanks wird er sich der nächsten Generation opfern, vielleicht für Robin, damit sie sein Erbe antritt.
(Ruffy ist dafür ja eher weniger geeignet )

SIGNATUR


People won't be people,
no the people won't be people when they hear this sound
Won't you show me what begins on the edge of town

21.08.2010 14:33
Beitrag-Nr. 51
OFFLINE
sandrowengler
Kopfgeld:
50

images/avatars/avatar-1704.jpg


Beiträge: 79

Zuletzt aktiv:
17.10.2010 23:17


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Also das Shanks sich der nächsten Generation opfern will oder wird ist ja völlig aus der Luft gegriffen, und Dragon...also von Ruffy's Freunden und Verwandten wirds wohl erstmal niemanden erwischen - das mit Ace reicht bis zum Ende. Ich bin auch der Meinung das es endlich mal ein paar Gegner dahin-raffen sollte!
Zum Beispiel könnte der Rote Shanks mit Eustass Kid kurzen Prozess machen, der ist viel zu Arrogant und Aufgeblasen, der passt einfach nicht. Sind eh zu viele SuperNovas, auch wenn BB schon 2 abserviert hat.

SIGNATUR


Sanji: What happen in your left eye?!!
Zoro: this is nothing (With a DEVIL Smile in his Face)
21.08.2010 20:14
Beitrag-Nr. 52
OFFLINE
neosildrake
WANTED

images/avatars/avatar-1010.gif


Beiträge: 59

Zuletzt aktiv:
21.02.2011 20:20


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Zitat:
Original von sandrowengler
Also das Shanks sich der nächsten Generation opfern will oder wird ist ja völlig aus der Luft gegriffen...


Ich glaube so war das auch gar nicht gemeint. Aber Shanks hat beim Treffen mit Whitebeard gesagt, er hätte seinen Arm "verwettet"/"eingesetzt" für die neue Generation und damit meinte er Ruffy.

Ich denke schon das noch ein oder zwei Charactere sterben werden. Wer ist aber wohl nur Oda bekannt.
Mihawk im Duell mit Zorro vielleicht.
Boa Hancock, die sich für Ihren geliebten Ruffy opfert könnte sein.
Garp wäre auch eine Möglichkeit oder Sengoku, dann aber im Kampf gegen die WR.
Von den Admirälen eher wohl keiner, obwohl ich mir vorstellen kann, das die alle mächtig eins auf die Mütze kriegen von Ruffy und co., so das sie Ihre Titel als Admiräle verlieren oder freiwillig abdanken.
Noch ein oder zwei von den Supernovaes.
Die Fuzzies von der Weltregierung könnten -imo- auch am Ende abdackeln.
Blackbeard wird am Ende wohl sowieso dran glauben müssen, oder er wird sein Kräfte verlieren/anderweitig nicht mehr einsetzen können und irgendwo versauern.
Am Ende der Serie, wenn es kein offenes Ende gibt, könnte sich Books vielleicht entscheiden den Löffel abgeben zu wollen. Ansonsten wäre er auf natürlichem Weg ja unsterblich, denn altern kann er ja nicht mehr.
Laut der Aussage von Ivankov verkürzt sich Ruffys Leben ja nach einer seiner Hormon-Injektionen und er hat jetzt schon zwei. Klar heisst das nicht, das er nur noch ein oder zwei Jahre hat, aber... wer weiss.

SIGNATUR


--|___________|--

This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

*
The greatest of lies must rest on the greatest of truths; nothing else could support its weight.

*

26.01.2011 00:16
Beitrag-Nr. 53
OFFLINE
xDrake
Neuling




Beiträge: 8

Zuletzt aktiv:
03.12.2011 00:54


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ich höre hier oft, dass ausser Bellamy, Whitebeard und Ace die ersten sind, die in der aktuellen Zeitlinie sterben. Aber es sind noch einige nebenbei gestorben. Der Tod ist also bei weitem kein Novum. Ich wollte mich auf OPWiki mal schlau machen, wer alles dazugehört. Bin jedoch bei einigen nicht sicher, ob die jetzt wirklich gestorben sind, oder ob das Spekulation ist.

Mit Sicherheit jedoch starben:
-das Killerkrallenkorps durch das Herkuleswasser
-Rossio durch Bellamy
-Mister 11 durch die Billions
-Konteradmiral Puddingknie durch die Fischmenschen


Trotzdem sind es wirklich wenige die sterben. Das beste Beispiel ist da wirklich Alabasta. Dass Igaram die Explosion auf dem Schiff überlebt hat, musste so sein, da Robin sonst kaum zur SHB gehören würde. - Aber dass dann auch noch Peruh wieder auftauchte, war doch etwas zuviel.

Dass Oda die "guten" Charaktere nicht zu Mördern machen will, versteh ich zwar. Aber wenn er das wirklich so durchzieht, intressierts mich wirklich, wie das mit der Marine enden soll.

----------------------------------------------------

Welche Charaktere noch sterben werden, ist wirklich noch etwas früh, um zu spekulieren. Denn dass Oda grosse Charaktere sterben lässt, kostet ihn sicher viel überwindung - und da hat er mit Ace und Whitebeard einen grossen Schritt getan.

Dass nun von vielen Crewmitgliedern jemand bekanntes stirbt, wäre meiner Ansicht nach aber wieder falsch. Leute wie zum Beispiel Jeff brauchen nicht unbedingt zu sterben. Klar kann das eine positive Entwicklung vom Charakter zur Folge haben. Aber dass man nun sagt, man lässt die nun bei einem nach dem andern diese Entwicklung machen, wäre übertrieben.

Auch Kidd würde ich für ne schlechte Wahl halten. Da er nach Whitebeards Tod von den momentan bekannten Charakteren neben Blackbeard der Hauptkonkurrent auf den Titel des Piratenkönigs ist.

Blackbeard muss fast sterben. Aber da er mit grösster wahrscheinlichkeit von Ruffy besiegt wird, taucht da wieder die Frage auf, ob Oda zulässt, dass Ruffy zum Mörder wird.


Genug geschrieben, nur eins möcht ich noch klarstellen:
Auch wenn ich manchmal geschrieben hab, dass Oda etwas richtig oder falsch gemacht hat, ist mir klar, dass alles so gemacht wurde, wie es sein muss - nämlich so, wies Oda für richtig hielt.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von xDrake: 30.01.2011 01:28.

30.01.2011 00:36
Beitrag-Nr. 54
OFFLINE
Buggy der Clown
Neuling

images/avatars/avatar-1813.jpg


Beiträge: 6

Zuletzt aktiv:
04.12.2011 20:30


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Ich fände es ganz interessant, wenn Sengoku von jemandem umgebracht wird, der die Regiereung stürzen will, z.B. Dragon, oder aber auch BB oder Flamingo (kA was der so vorhat). Allerdings ist mir Sengoku mit der Zeit echt sympathisch geworden.
Wie ist das eigtl. mit Brook, wenn der stirbt, kann er dann nochmal auferstehen? Natürlich, wenn er ertrinkt kanns net sein, aber sonst?

SIGNATUR


TRENN-TRENN-POWER !!!!!!!!!


27.04.2011 22:09
Beitrag-Nr. 55
OFFLINE
Pennywise
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2679.gif


Beiträge: 612

Zuletzt aktiv:
22.06.2015 23:10


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Chat-Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010
 Adventskalender-Geschenkorden 2011 Freitag, der 13. - Orden #1 Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013


@xDrake
Woher nimmst du denn das Wissen, dass z.B. Puddingknie tot ist? (Das klingt vllt ein bisschen giftig, ist aber definitiv nicht so gemeint!)
Ich meine, man sieht nur, wie das Schiff von Puddingknie untergeht, ob er letztlich auch ertrinkt, steht doch gar nicht fest. Es gibt meines Wissens keine weiteren Aussagen dazu im Manga. Und die Vernunftsargumentation "Aber der gesunde Menschenverstand sagt einem doch, dass er das nicht überlebt haben kann!" zieht nicht, weil Peruh bekanntermaßen einen Genickbruch und eine Bombendtonation aus nächster Nähe überlebt hat - nur mit ein paar Narben!
Daher finde ich die Aussage, Puddingknie wäre tot, für sehr spekulativ. Ähnliches gilt meiner Meinung nach auch für das Killerkrallenkorps und Rossio.

SIGNATUR


Nyanyanyanyanyanyanya!
Nyanyanyanyanyanyanya!

29.04.2011 19:02
Beitrag-Nr. 56
OFFLINE
Gummizwerg
Pirat

images/avatars/avatar-1823.png


Beiträge: 28

Zuletzt aktiv:
22.04.2012 15:33


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Zurzeit sollte meiner Meinung nach kein "wichtiger" Charakter abkratzen. Wenn jmd von der SHB stirbt würde Ruffy das wohl kaum verkraften. Das mit Ace war schon schlimm genug...
Von der Marine könnten schon einige endlich den Löffel abgeben...

SIGNATUR


Nach dem Tod ist es zu spät zum Singen
29.05.2011 19:21
Beitrag-Nr. 57
OFFLINE
BlacKariboo
Kopfgeld:
44.000.000

images/avatars/avatar-2347.jpg


Beiträge: 329

Zuletzt aktiv:
04.03.2020 02:22


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

so krass sehe ich das zwar nicht, aber ich denke auch das wichtige marine leute sterben könnten, wenn es zur story passt natürlich. so hätte ich es passend gefunden wenn zb garp (lieber als ace ) im marine ford gestorben wäre. aber das wäre wohl nicht ganz so traumatisch für ruffy. im moment wäre es mir ganz lieb wenn niemand mehr stirbt, weil das mit ace noch ziehmlich neu ist. Aber in der Regel mag ich dramatik

SIGNATUR


Die Zeit heilt alle Wunden, aber Narben bleiben für immer.

Aber auch mit Narben geht das Leben weiter :)

29.05.2011 20:32
Beitrag-Nr. 58
OFFLINE
opr Promotion

Gelber Affe
Kopfgeld:
50

images/avatars/avatar-1803.png


Beiträge: 80

Zuletzt aktiv:
10.02.2014 22:33


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden


Am Anfang wäre es nich so gut finde ich, wenn schon welche sterben, aber umso näher die Geschichte an ihr Ende rückt, da könnte man nach meiner Meinung nach welche sterben lassen, weil wenn es dann langsam zum finale rückt, wirkt so ein tot von einem der schon länger mit dabei ist, sehr dramatisch und bringt nochmal richtig höhepunkte rein
10.03.2012 16:41
Beitrag-Nr. 59
OFFLINE
Daedrafürst
WANTED

images/avatars/avatar-1974.gif


Beiträge: 72

Zuletzt aktiv:
02.11.2012 17:48


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Also "erwachsener" wird eine Geschichte mit Sicherheit nicht, wenn jemand stirbt. Es gibt auch keine "kindischen" Geschichten. Es gibt nur platte oder interessante Storys!

Ich finde es gut, wie es bisher ist, denn ein Tod kann die Dramatik (theoretisch!) nicht steigern. Ein Tod ist meistens bereits die Peripetie selbst.
Wenn jemand stirbt, dann setzt es Oda wirklich gut um, wie z. B. bei Bellemere, Doc Bader, oder Brooks Mannschaft.

Die Bösewichte tauchen i. d. R. sowieso nur selten wieder auf, also bleibt es offen, ob sie tot oder lebendig sind.
Ich vermute es gehört auch ein wenig Beherrschung dazu. Wenn jeder Feind sterben würde, würde der Zuschauer immer ein Gefühl von Erleichterung erhalten. Eine gerechte Strafe nun mal. Stattdessen werden sie nur verprügelt und erhalten somit eine zweite Chance.
Ruffy und seine Crew wären wahre Massenmörder, wenn es nicht so wäre und dieser Eindruck soll nicht vermittelt werden!

Und wenn andauernd jemand sterben würede, wäre es irgendwann nicht mehr interessant. Der Zuschauer fühlt nicht mehr mit. Bestimmt tauchen mal Gegner auf, bei denen es zum Tod führt, aber an der Story würde es nicht viel ändern.

Aus der Srohhutbande dürfte theoretisch niemand sterben. Letztendlich wären Fans eines bestimmten Charakters im Nachteil und würden die Serie nicht mehr schauen, oder den Manga lesen.

SIGNATUR


FUS RO DAH!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Daedrafürst: 10.03.2012 20:09.

10.03.2012 20:08
Beitrag-Nr. 60
OFFLINE
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3]4 5 nächste »

Gehe zu:


Ähnliche Themen
Thema Letzte Antwort
Aktuelles zu One Piece
Forum: Sonstiges zu One Piece

Gestartet: 03.12.2013 11:19 | Autor: Akagami | Hits: 3.044 | Antworten: 0
03.12.2013 11:19
von Akagami
Sollten SHB-Mitlgieder sterben?
Forum: Vermutungen & Theorien

Gestartet: 15.07.2012 11:30 | Autor: Pennywise | Hits: 6.650 | Antworten: 15
24.11.2013 15:32
von wwefreak
Umfrage: Aktuelle Episoden - Bereicherstellung!
Forum: Aktuelle Episoden

Gestartet: 07.03.2009 21:46 | Autor: opr | SYRUS | Hits: 6.786 | Antworten: 9
14.03.2009 19:26
von opr | SYRUS
Kapitel 459 - Kann nicht sagen, sorry für's sterben
Forum: Aktuelle Kapitel

Gestartet: 06.06.2007 00:00 | Autor: opr | Battle-Franky | Hits: 19.451 | Antworten: 34
23.06.2007 14:51
von Muhie

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Sollten in OP aktuelle Charas sterben?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Datenschutz