Willkommen im OnePiece-Rulez.de Forum. Falls du noch nicht registriert bist, klick hier um dich zu registrieren und die Vorteile zu nutzen.
OnePiece-Rulez.de Forum

REGISTRIEREN
TEAM
SUCHE
REGELN
HILFE
STARTSEITE
WEBSEITE

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Manga » Lieblings-Arcs und warum? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Seiten (2): « vorherige 1 [2]
Lieblings-Arcs und warum?
Thema durchsuchen:
Autor
Beitrag
Cat D. Kiara
Kopfgeld:
3.333.333

images/avatars/avatar-476.jpg


Beiträge: 114

Zuletzt aktiv:
18.01.2019 12:55


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Eastblue Arc mag ich zum grösstenteil, nur den Kampf mit dem Don fand ich ziemlich nervig. War halt toll alle kennenzulernen.

Alabasta bin ich zweigteilt, einige Sachen mag ich z.B. ab Whiskey Peak bis Ankunft Alabasta. Vollkommen nervig fand ich die übertrieben lange Suche nach der Bombe.

Skypia. Grosse Erwartung - grosse Enttäuschung - einfach zu langatmig durch die Dauerkämpfe (gibts da überhaupt was anderes ausser Gekloppe in der Arc?)

Davy Back Fight! - Einfach genial - nur gelacht

W7 - Enies Lobby - W7 fand ich richtig gut, geheimnisvol wg. Robin, traurig wg. Ruffy und Lysops Streit und der Aufgabe von Merry. Enies Lobby war auch gut, wurde aber auch schnell langatmig (Dauerkämpfe nerven mich einfach). An Frankie hab ich mich ein wenig gewöhnt, Pauly wäre mir lieber gewesen...

Thriller Bark - keine Erwartung, was kann man denn von einer Zombie Arc auch schon erwarten? - Und dann...die Überraschung! Hab mich wieder heimisch gefühlt, das war richtig gut! Viel gelacht, geweint...nur Brook ist ein wenig überflüssig...

SIGNATUR



06.02.2011 18:11
Beitrag-Nr. 21
OFFLINE
GuineaPig
Neuling

images/avatars/avatar-1888.jpg


Beiträge: 1

Zuletzt aktiv:
22.12.2011 00:40


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Dann will ich auch mal

Eastblue

Diese Arc wäre bei mir auf Platz 2, man wird in die Welt von OP und den Charakteren eingeführt, auch wenn einige Kämpfe und Handlungen mMn viel zu langatmig waren.

Skypia

Diese Arc mag ich eigentlich eher nicht so, da mir dort einfach der Realismus fehlt..
(nicht das der Rest von OP realistisch wäre, aber so im Vergleich.. Das ist meine persönliche Meinung )

Water 7

Definitv meine Lieblingsarc, als eingefleischter Ecki-Fan
Die Stadt ist einfach bezaubernd, die ganze Storyline war super spannend (insbesondere das Geheimnis um Robin :))

Thriller Bark

Diese Arc war ganz okay, aber nichts besonderes in meinen Augen.. Unteres Mittelfeld.
Mir hat dieser ganze Möchtegern-"Grusel" absolut nicht zugesagt
20.12.2011 20:38
Beitrag-Nr. 22
OFFLINE
opr Promotion

opr | Landen
Chirurg des Todes

images/avatars/avatar-1906.jpg


Beiträge: 92

Zuletzt aktiv:
02.05.2014 10:00


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Freitag, der 13. - Orden #4

Water Seven war meine Lieblingsarc weil sie viele Wendungen enthielt mit denen man am Anfang nicht so gerechnet hatte und viel Emotionen drinsteckten. Es sah ja wirklich so aus als wäre dies das Ende der Strohhutbande als Ganzes. Erst der Schock das die Lamb nicht mehr reparabel ist, dann der Kampf mit Lysop und sein Austritt aus der Crew und schließlich will auch Robin die Crew verlassen und das nicht ohne noch mal ordentlich Ärger zu machen. Das gab es so extrem vorher in der Serie noch nicht und ich echt mitgefiebert wie es weitergeht, deshalb ist es meine Lieblingsarc.

Die Geschichte um Namis Vergangenheit und die Schlacht im Arlong Park ist meine Nummer zwei. Dort tauchten zum ersten mal die Fischmenschen auf und es ging das erste mal darum ein bereits vorhandenes Mitglied zurückzuholen und nicht darum ein neues zu gewinnen (obwohl ich anfangs dachte dass Johnny und Yosaku in der Bande bleiben). Mir gefällt der Schauplatz des Kampfes also die Villa des Parks. Der Kampf unter Wasser mit Schwarzgurt war toll und Lysops Sieg über Kiss witzig.

Die Geschehnisse auf Jaya sind meine Nummer 3. Weil es mich erst aufgeregt hatte dass Ruffy und Zorro sich nicht gewehrt haben und Bellamy am Ende dann so eine Abreibung bekommen hat. Außerdem sind Ruffy und Blackbeard dort das erste Mal aufeinander getroffen und Ruffy erfährt von seiner Kopfgelderhöhung, außerdem gab es nebenbei das Treffen der Samurai, was auch ein wenig Spannung aufbaute.
20.12.2011 21:17
Beitrag-Nr. 23
OFFLINE
Bon_Curry
Kopfgeld:
9.000.000

images/avatars/avatar-1682.jpg


Beiträge: 136

Zuletzt aktiv:
30.10.2012 12:53


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2010 Adventskalender-Geschenkorden 2011
 Freitag, der 13. - Orden #2

Mein Lieblingsarc ist ganz klar der Shabondy Arc.
Bisher war es immer so: die Strohhüte haben einzeln gekämpft oder in kleinen Gruppen, waren immer scheinbar unterlegen haben dann aber gewonnen. (Außnahme hier Oars, da haben alle bis auf Ruffy gekämpft)
Auf dem Shabondy haben die mit ach und krach einen PX geplättet, hatten dann aber überhaupt keine Chance mehr. Ich fand das toll, das man jetzt u um jeden einzelnen Angst haben musste, das er stirbt, wie Zorro. Die waren alle am Rande ihrer Kräfte und konnten nicht einmal fliehen. Da konnte man richtig mitfiebern und bangen. Das war wie bei Dragonball, wenn der Kampf aussichtslos war und iregendjemand dann zur Rettung kam....oder derjenige starb.
Auch super waren dort die ganzen Rookies und ihre Fähigkeiten, sowie das Auftauchen von Kuma und Kizaru.

Also Lieblingsarc Shabondy
danach folgend in der Reihenfolge

Marienfort (weis nicht ob man das als Arc bezeichnen kann, führe ich trotzdem auf)

Impel Down (genauso)

Thriller Barc

FI Insel

Water Seven

Skipia

Alabasta

Eastblue
21.12.2011 10:41
Beitrag-Nr. 24
OFFLINE
phantasos
Pirat

images/avatars/avatar-1874.jpg


Beiträge: 26

Zuletzt aktiv:
20.03.2012 08:22


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Meine ungeschlagene Nr. 1: Water Seven/Enies Lobby

Es ist und bleibt meine Lieblingsstoryline. Dort gab es alles. Allein wie es aufgezogen wurde. Lämmchen ist nicht mehr zu reparieren, Robin verschwindet spurlos, Lysop kämpft gegen Ruffy und verlässt die Bande, die Bande scheint zu brechen, und und und. Am Ende natürlich noch der Flashback von Robin. Es war einfach genial :)

Ansonsten wäre noch zum Vorheben: Alles Vorkommnisse rund um den Arlong Park und auch Thriller Bark. Hier baruchte ich zwar einen Anlauf, aber mir haben die Gruppenkämpfe gefallen, einfach klasse :) Die restlichen tümpeln bei mir nur so umher. Natürlich gefallen mir immer wieder ein paar Momente, aber viele fand ich nicht so berauschend, wie eben die oben genannten. Am Schlimmsten waren fast noch Alabasta (dank Vivi) und auch Skypia. Furchtbar. Was ist ebenfalls interessant finde, Marineford und Impel Down hat mich so gar nicht von den Socken gehauen xD

SIGNATUR


 

23.12.2011 09:24
Beitrag-Nr. 25
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.119

Zuletzt aktiv:
31.05.2019 16:18


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Also für mich gibt es in jeder in Arc Momente,
die ich echt klasse finde,
die ich nicht so gut finde,
die das ganze Spektrum dazwischen abdecken.

Zu den Arcs, die mir am besten gefallen haben, zählen:

Amazone Lily

Sie war nicht so lang, der Kampf Ruffy's Verhalten (seine Kämpfe, sein Einsatz gegen die Versteinerung, seine totale Uneinsicht von Hancocks gefühlen) waren wirklich interessant, spannend nd spaßig. Dann finde ich Hancock toll, vor allem ihre Wandlung von der Eiskönigin zur "Blind-vor-Liebe"


Marine Fort (die große Schlacht)

Einfach weil da echt viel Aktion zu sehen war. So viele Größen, die endlich mal im Kampf zu sehen waren (Whitebeard, Marco, Ace, Jimbei, Senghok, Garp,...) Dann sind da noch so viele atemberaubende Momente (aus meiner Sicht): Ruffy spricht auf einer Höhe mit Whitebeard, Whitebeard ruft alle auf Ruffy uneingeschränkt zu helfen, Whitebeards Vergangenheit (kleiner Einblick), Whitebeards Tod, das Eingreifen von Shanks, Hancock kämpft für Ruffy (da war ich echt gespannt ob Oda das macht),...

Water 7

Das einzige was mir daran nicht gefallen hat war, dass die Strohhüte von einer Misere in die nächste schlittern (Lämmchen nicht reparabel, Lysop weg, Robin weg, alle sind hinter ihnen her, Ruffy und zorro verlieren genen Lucci) und dass es kurz vor Ende der Arc wirklich schlecht aussieht.
Natürlich ist alles ja der Auftakt und Spannungsaufbau für die Enies Lobby Arc, wo dann auch alles wieder ins Reine kommt. Zudem fand ich den Rückblick auf Meister Tom und die Entstehung des Seezug sehr gut.

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

27.03.2012 23:01
Beitrag-Nr. 26
OFFLINE
Voodoo Chile
Kopfgeld:
33.000.000

images/avatars/avatar-1986.jpg


Beiträge: 281

Zuletzt aktiv:
22.08.2015 17:53


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

Zitat:
Original von rabe

Water 7

Das einzige was mir daran nicht gefallen hat war, dass die Strohhüte von einer Misere in die nächste schlittern (Lämmchen nicht reparabel, Lysop weg, Robin weg, alle sind hinter ihnen her, Ruffy und zorro verlieren genen Lucci) und dass es kurz vor Ende der Arc wirklich schlecht aussieht.
Natürlich ist alles ja der Auftakt und Spannungsaufbau für die Enies Lobby Arc, wo dann auch alles wieder ins Reine kommt.


Gerade das mochte ich daran eigentlich. Sozusagen der Godfather des retardierenden Moments, gnadenlos durchgezogen!

Mir gefällt so langsam der aktuelle Arc richtig gut. Ist zwar noch zu früh, um ihn richtig einzuordnen und nach der FMI konnte es ja nur besser werden, aber seit der NW macht es wieder Spaß wie selten :)

SIGNATUR


People won't be people,
no the people won't be people when they hear this sound
Won't you show me what begins on the edge of town

28.03.2012 10:58
Beitrag-Nr. 27
OFFLINE
NicoRobin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-2738.jpg


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
25.06.2018 10:26


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013
 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

1. Am besten find ich den W7/Enies Lobby Arc. Aber auch schon unmittelbar davor, als die SHB auf Blaufasan trifft. Man war das gut. Und dann: LysOP verlaesst die SHB. Robin verlaesst die SHB und keiner kennt ihre Gruende. Das war einfach super spannend. Die Gallera Company besteht groesstenteils aus CP9 Agenten und Ruffy zerstoert die erste Insel der WR. Robins Story und dann auch noch ein Buster Call. Superklasse!

2. Dann der Alabasta Arc:
Ich find Vivi und Karuh super und Crocodile ist auch einer meiner Lieblingscharas von OP. Dazu noch die ersten Auftritte von Robin.
Das mit der Barock-Firma hat sich ueber so viele Inseln hingezogen und wurde trotzdem nicht langweilig. Das war einfach super gemacht.
Das erste grosse Abenteuer auf der GL haut gleich voll rein. Und Ruffy besiegt den ersten Samurai der Meere. Dagegen erschienen alle vorherigen Gegner wirklich als Schwachlinge.

3. Sabaody Archipel: Nicht wirklich ein Arc, aber einfach ne krasse Story mit den Tenryuubitos und dem Menschenhandel. Ich find alles was da passiert super emotional und Action wird hier auch geboten. Auesserdem lernt man Rayleigh und die Supernovae kennen.

4. Impel Down. Richtig cool, die ganzen alten Gesichter wieder zu sehen und Ruffys Kampf um seinen Bruder zu retten ist einfach unbeschreiblich. Und Mr. 2 war so toll.
Der Arc koennte weiter vorn sein, wenn dieser Buggy nicht alles versaut haette. Moaaa hat der mich da aufgeregt -.-

5. Thriller Bark. Das war einfach super mit der ganzen unheimlichen Atmosphaere auf der TB. Brook ist aufgetaucht und war noch so geheimnisvoll und die Idee mit den Schatten fand ich auch echt klasse. Neben dem Kampf zwischen der SHB und Oz und Moria, nicht zu vergessen: Kumas Auftritt. Wie Zorro sich geopfert hat..war schon klasse.

6. Skypia: Enel fand ich richtig klasse und wie grausam er dargestellt wurde auch. Der war halt einfach ein Gott^^ Finds aba bloed, dass der Arc so isoliert von dem restlichen OP-Plot ist. Aber wer weiss, vielleicht hoeren wir ja nochmal was von Enel. Die Story mit der Glocke und den Schandia-Rueckblick fand ich allerdings ziemlich ziemlich lahm. Gab aber viele klasse Szenen in dem Arc.

7. Dann kommt der Arlong Park. Die Story um Nami is halt auch echt gut gemacht und ich finde das war der erste groessere Gegner von Ruffy und da war der erste Kampf den die SHB gemeinsam gemacht hat. Also wo jeder der SHB einen Gegner hatte.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NicoRobin: 31.01.2013 17:49.

15.08.2012 09:19
Beitrag-Nr. 28
OFFLINE
PiratenjägerZorro
Kopfgeld:
24.000.000

images/avatars/avatar-2005.jpg


Beiträge: 228

Zuletzt aktiv:
12.09.2013 20:53


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden EM2012-Tippspiel Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012

Am besten fand ich:

-des Eastblue Arc, da es dort kurze Geschichten gibt und Ruffy da die Crew findet, die ich am liebsten mag

- den Alabasta Arc, da die SHB das erste mal auf größere Probleme stößt (und ich Mr.2 klasse finde )




Gerne mag ich noch: den Skypia- und Impel Down/Marineford- arc (bei beiden klasse Kämpfe)

Den Water7 + Enies Lobbyarc finde ich nicht herausragend

Thriller Bark-, Fischmenschen- und Foxy-arc fand ich sehr langweilig
15.08.2012 09:38
Beitrag-Nr. 29
OFFLINE
NicoRobin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-2738.jpg


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
25.06.2018 10:26


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013
 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

Warum finden so viele die FMI schlecht (also ...in OP-Verhaeltnissen "schlecht"). Ich hab den Arc jetzt fast beendet und vorher schon viel darueber gehoert und fand ihn ueberraschend kurzweilig. Er ist vielleicht nicht so spannend, aber schon interessant. Man sieht, was die SHB in den zweit Jahren so Neues gelernt hat und der Rueckblick mit Fisher Tiger und Otohime ist voll emotional und auch aufklaerend. Und Robin findet ein Porneglyph und eine zweite antike Waffe wird verraten.

Zitat:
Original von PiratenjägerZorro
-des Eastblue Arc, da es dort kurze Geschichten gibt und Ruffy da die Crew findet, die ich am liebsten mag


Meinst du damit, dass du die SHB mit nur Ruffy, Zorro, LysOP, Nami und Sanji besser findest, als die SHB mit den neuen Mitgliedern?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NicoRobin: 15.08.2012 10:18.

15.08.2012 10:18
Beitrag-Nr. 30
OFFLINE
opr Promotion

rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.119

Zuletzt aktiv:
31.05.2019 16:18


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


NicoRobin, was du nicht außer Acht lassen darfst ist, dass du die Arc am Stück lesen konntest. Wenn du aber immer auf dem aktuellen Stand bist und dann nur ein Kapitel pro Woche lesen kannst, dann kommt einem das durchaus länger vor.
Ich persönlich fand die Fischmenscheninsel Arc jetzt auch nicht so schlecht. Sie gehört nicht zu meinen Top Arcs aber auch nicht zu den schlechten und immer hin haben wir viel erfahren, die neue Strohhutbande in Aktion und die Meerjungfrauenprinzessin gesehen!

Es stimmt allerdings, dass die Arcs tendenziell länger geworden sind.

Die East-Blue Strohhutbande gegen die vollständige Strohhutbande?

Mhm... also ohne Chopper und Robin geht es nicht!

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rabe: 15.08.2012 14:24.

15.08.2012 11:21
Beitrag-Nr. 31
OFFLINE
PiratenjägerZorro
Kopfgeld:
24.000.000

images/avatars/avatar-2005.jpg


Beiträge: 228

Zuletzt aktiv:
12.09.2013 20:53


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden EM2012-Tippspiel Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012

Wie rabe schon sagt, Stück für Stück hat sich der Fischmenschenarc schon gezogen (wobei das ja bei jedem Arc so ist, auch bei dem jetztigen), aber ich fand allgemein, dass die SHB nach ihrem 2 Jahre langen intensiven Training zu schwach dargestellt worden ist (im Kampf gegen Hordy usw.). Außerdem hat mir die Spannung ein wenig gefehlt...


Zu dem mit der Crew: Ich will hier nicht einen Eastbluecrew und restliche Mitglieder hervorrufen. Das war nur eine subjektive Meinung von mir, dass mir die ersten Charaktere mehr liegen als die anderen. (wahrscheinlich weil man mit denen mehr "erlebt" hat
15.08.2012 13:13
Beitrag-Nr. 32
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.119

Zuletzt aktiv:
31.05.2019 16:18


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Ich weiß nicht, ein wichtiger Punkt, in meinen Augen zumindest, ist auch der Zeichenstil, der sich im Laufe des Mangas doch sehr weiter entwickelt hat. Ich muss sagen, dass mir der Anfangszeichenstil doch nicht mehr ganz so gut gefällt und mich die ersten Arcs deshalb auch nicht mehr so einfangen können.

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

15.08.2012 14:28
Beitrag-Nr. 33
OFFLINE
Vice Admiral Smoker
Kopfgeld:
440.000.000

images/avatars/avatar-1945.jpg


Beiträge: 1.409

Zuletzt aktiv:
16.06.2019 16:35


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden

ich glaub ich hab hier noch nicht geschrieben...

ich mochte Water7/Enies Lobby am liebsten, gründe dafür gibt es viele.

zunächst mal fand ich die idee um Water 7 genial, die aufmachung fand ich ebenfalls klasse. an venedig angelehnt und doch noch geiler gemacht, fand ich grandios. die ganze stadt hat mich einfach fasziniert, ebenso fand ich die idee mit dem seezug cool.
außerdem war es der letzte arc mit der flying lamb, die rettung der strohhüte durch sie war cool und der abschied von der lamb gehört für mich immernoch zu den emotionalsten und besten momenten überhaupt.

die idee der CP9 fand ich stark, ihre fähigkeiten fand ich klasse (auch ohne teufelskräfte) und ich mochte jeden von ihnen, wie oft kann man schon sagen das man jeden der widersacher mag und cool findet. die kämpfe fand ich auch alle cool dar gestellt und die strohhüte haben starke, richtungsweisende neue techniken gelernt für das große finale und letztendlich wurden auch noch die kopfgelder ordentlich erhöht bzw. erstmals welche ausgesetzt.

alles in allem kann man sich meiner meinung nach nicht wirklich mehr von einem arc wünschen. daher mein klarer favorit.
15.08.2012 18:57
Beitrag-Nr. 34
OFFLINE
RothaarShanks
Pirat




Beiträge: 28

Zuletzt aktiv:
05.02.2019 09:12


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Adventskalender-Geschenkorden 2012

Also mein Lieblings Arc ist aufjedenfall marine ford.
Man sieht einfach alles was das piratenleben bedeutet.
Whitebeardspiratenbande ist einfach der Wahnsinn, nicht nur die stärke, sondern auch der zusammenhalt der bande hat mich wirklich schwer beeindruckt.
Der Kampf von ruffy mit sich selbst weiter zu machen, obwohl so viele übermächtige gegner anwesend waren, zeigt einfach auch perfekt die verbundenheit der brüder.
Aber der Moment der mich an dem arc am meistem fasziniert, natürlich ace' tod.
Das zusammenspiel aus verzeiflung, mut und ehre zusammen mit den beeindruckenden kämpfen, macht den arc einfach zu den besten mMn.
Ich schau ihn mir immer und immer wieder an
14.03.2013 08:30
Beitrag-Nr. 35
OFFLINE
-Yonkou-
Kopfgeld:
36.000.000

images/avatars/avatar-2583.jpg


Beiträge: 300

Zuletzt aktiv:
02.06.2018 07:25


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Chat-Orden Contest-Orden
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #3
 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal


Ich denke mein favorit ist immernoch Skypia, es liegt halt teilweisse auch an den coolen Engelhaften Leuten und an den tollen waffen. Alles gefällt mir einfach daran und es ist auch nicht so wie zb. Punk Hazard was mit der Zeit echt langweilig wurde.(das wird oda wieder gut machen mit dress rosa denke ich mal ) Das ARC war einfach immer spannend und es gab eine Menge lustiger szenen

SIGNATUR




WELTMEISTER

14.03.2013 11:23
Beitrag-Nr. 36
OFFLINE
Zero
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2739.jpg


Beiträge: 601

Zuletzt aktiv:
29.12.2018 00:07


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Halloween-Orden 2013

1. Marineford Arc - Hier fand ich so einiges gut, das Opening, dass man viel tolle Action gesehen hat von anderen als den Strohhüten, und manche Attacken haben hier schon gigantische Ausmaße angenommen, es kamen viele verschiedene Charaktere vor.
Einfach ein episches Aufeinandertreffen des Stärksten.

2.Impel Down - Viele alte Gesichter wiedergesehen, das hat man sich teilweise schon gefreut (auch wenn ich gespoilert war) Crocodile hat mich am meisten gefreut, aber auch Buggy, Mr. 2 Bon Clay alias Bentham und Mr. 3 alias Gal Dino.
Witzige Momente hatte der Arc auch so einige, insgesamt sehr cool.

3. Saobady Archipel - Es kamen einige neue Charaktere vor die auch interessant waren, und Kizaru wurde enthüllt, und eine Piratenlegende, Silver Rayleigh.
Dann natürlich auch die Supernovae.
Das Ende des Arcs fand ich auch sehr gut gemacht wo Kuma sie alle getrennt hat, und Kizaru total entsetzt drüber war.
Aber noch besser war wohl der Moment wo Ruffy den Tenryuubito geschlagen hat, dass ist einer meiner liebsten Momente im ganzen Anime. (Bzw. Manga, aber aus dem Manga kenne ich die Stelle noch nicht)

(Ja diese 3 Arcs kamen fast hintereinander, ich fand diesen Abschnitt sehr toll)

4. Enies Loby&Water Seven: Die Kämpfe hier waren toll, und man hat sehr gut gesehen wie sich vor allem Ruffy gesteigert hat.
Die Handlung hier war auch sehr gut, und auch recht rührend, vor allem die Rückblicke mit Robin

5. Alabasta weil der einfach so tolle Momente hatte, und auch so eine tolle Atmosphäre, der Bösewicht ist einfach super.

Nicht ganz einordnen kann ich die Rückblicke mit Ruffy, Ace und Sabo, definitiv einer meiner Lieblingsarcs mit, könnte 5 oder 6 sein und dann noch den Dressrosa Arc weil er noch nicht ganz zu Ende ist.
Sind zwar recht viele Arcs, aber die meisten sind ja sortiert.

SIGNATUR



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zero: 28.01.2014 18:39.

18.11.2013 20:26
Beitrag-Nr. 37
OFFLINE
Seiten (2): « vorherige 1 [2]

Gehe zu:


Ähnliche Themen
Thema Letzte Antwort
Eure Lieblingsattacken
Forum: Charaktere

Gestartet: 31.05.2006 18:28 | Autor: Sogeking | Hits: 46.808 | Antworten: 83
13.03.2017 19:08
von Edward
Lieblingspaar
Forum: Sonstiges zu One Piece

Gestartet: 22.08.2013 11:03 | Autor: Roronoa Zori | Hits: 25.639 | Antworten: 57
24.12.2015 12:28
von rabe
Lieblings-Beinamen
Forum: Charaktere

Gestartet: 03.10.2012 15:06 | Autor: Saya | Hits: 16.630 | Antworten: 24
19.12.2015 15:12
von Saya
Lieblings OP-Schurken
Forum: Charaktere

Gestartet: 08.07.2007 20:42 | Autor: Crocodile | Hits: 85.880 | Antworten: 139
27.07.2015 20:17
von RuffyDragonGarp
Was sind/ist eure Lieblings-Filler-Arc und Filler-Epis [...]
Forum: Anime

Gestartet: 26.03.2009 19:32 | Autor: neosildrake | Hits: 30.091 | Antworten: 42
09.07.2015 09:46
von RuffyDragonGarp

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Manga » Lieblings-Arcs und warum?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Datenschutz