Willkommen im OnePiece-Rulez.de Forum. Falls du noch nicht registriert bist, klick hier um dich zu registrieren und die Vorteile zu nutzen.
OnePiece-Rulez.de Forum

REGISTRIEREN
TEAM
SUCHE
REGELN
HILFE
STARTSEITE
WEBSEITE

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Flottenadmiral Sakazuki » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Erster Beitrag | Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Flottenadmiral Sakazuki
Thema durchsuchen:
Autor
Beitrag
Zero
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2739.jpg


Beiträge: 601

Zuletzt aktiv:
10.09.2020 22:42


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Halloween-Orden 2013
Flottenadmiral Sakazuki
So und jetzt noch ein Thema zu unserem lieben *hust* Flottenadmiral, den wir als Admiral Akainu kannten, und nun Flottenadmiral ist.

Sakazuki ist von den drei Admirälen zur Zeit des Krieges wohl der böseste, wenn man es so ausdrücken will. So hatte er kein Problem damit einen Marinesoldaten zu töten als dieser fliehen wollten, und hätte auch Corby getötet weil sich dieser ihm in den Weg gestellt hat.
Das erste mal gesehen hat man ihn beim Angriff auf Ohara, wo er zur Sicherheit auf eigene Faust das Schiff mit den Avakuierten versenken lassen hat.
Schon damals hat man mitbekommen dass Kuzan Sakazuki nicht sehr mag, und nach dem Kuzan gegen Sakazuki im Kampf um den Titel Flottenadmiral verlor, verließ er ja auch die Marine weil er nicht unter dem kalten Magma-Mann arbeiten wollte.

Sakazuki scheut nicht vor schmutzigen Tricks wenn es darum geht seine absolute Gerechtigkeit durchzusetzen, die im krassen Gegensatz zu Kuzans schlampiger Gerechtigkeit steht. Beispielsweise hat Sakazuki beim Krieg in Marineford Squardo Lügen über Whitebeard erzählt, damit Squardo diesen verrät.
Oder er hat Ace provoziert als sie fliehen wollten, was in dem Tod von Ace endete.

Im Gegensatz zu Ruffy z.B. hat er kein Problem damit Feinde von hinten anzugreifen, so hat er wähernd des Kampfes mit Ace seinen Angriff plötzlich auf Ruffy gerichtet, welcher gerade seine Vivre-Card aufheben wollte, doch Ace bschützte Ruffy mit seinem Leben vor Sakazukis Magmafaust, was Ruffy das Leben rettete, und Ace seines kostete.

Spätestens dann konnte auch Garp nicht mehr Sakazuki leiden, welcher diesen töten wollte, jedoch kann man anhand der beiden Charaktere vermuten dass Garp Sakazuki noch nie mochte.

Sakazuki ist wie man an seinem Rang sehen kann, sehr stark und hat die Magu Magu no Mi gegessen, zu deutsch die Magma-Frucht, eine Logia-Frucht welche sehr gefährlich ist, da ein Kontakt mti seinem Magma-Körper schnell tödlich enden kann, und bereits einer seiner Angriffe fatale Folgen haben kann.
Zudem ist anhand seines Ranges sicher das er Haki beherrscht, als Admiral sollte er zumidnest die beiden Grundformen gut beherrschen.
Und natürlich zeigt er im Kampf keinerlei Gnade, hat keine Hemmungen einen Feind oder gar einen Verbündeten zu töten.
Zudem scheint er sehr wiederstandsfähig zu sein, da er mehere tödliche Angriffe von Whitebeard abekommen hat, in einen tiefen Spalt gefallen ist, und trotzdem wieder hochkam mit seinen Teufelskräften und sich wiede vollständig erholen konnte.

Von Sakazuki kennt man nur seine kalte Seite die nach absoluter Gerechtigkeit aus seiner Sicht strebt, für welche auch Opfer gebracht werden müssen. Man kennt ihn nur als kalten Mann, ohne jegliches Mitgefühl.
Sein kalter Charakter steht also im krassen Widerspruch zu seiner extrem heißen Teufelskraft.

Meine Meinung: Ich mag ihn nicht. Er ist nicht cool, kalt und gefühlslos, hinterhältig und tötet einfach mal ohne Zögern seine Kameraden.

Was meint ihr zu Sakazuki? Was glaubt ihr wird er für eine Rolle in Zukunft spielen? Meint ihr seine kalte Art hat einen Hintergrund? Wurde seine Familie vielleicht von Piraten getötet? Oder ist er einfach von Natur aus so?

SIGNATUR



03.11.2013 19:08
Beitrag-Nr. 1
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.149

Zuletzt aktiv:
Heute, 00:07


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Ich bin auch alles andere als ein Freund von dem Typen.
Wie du schon aufgezählt hast, kennt seine Skrupellosigkeit keine Grenzen und lässt so manchen Piraten im Vergleich sogar recht gut aussehen. Damit spiegelt er natürlich die WR wieder und es ist kein Wunder, dass die ihn als Flottenadmiral haben wollten.

Ich hoffe sehr, dass er am Ende das bekommt, was er verdiehnt. (Das, was er den Zivilisten von Ohara und einigen seiner eigenen Männer gegeben hat) In der Zwischenzeit gäbe es allerdings die Möglichkeit für eine etwas unerwartete Handlungsweise seinerseits. Ich nenne sie mal: Der Hund reißt sich von der Leine und beißt die Hand, die ihn füttert. Vor allem in Bezug auf die Samurai kann es durchaus zu Reibereien zwischen seiner absoluten Gerechtigkeit und der Auffassung der Weisen kommen. Aktuell in der Dressrosa lief sein Besuch bei den Weisen nicht gerade wie das perfekte Geschäftstreffen ab. Ich hätte nichts dagegen wenn Oda darrauf aufbaute.

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

23.09.2015 00:52
Beitrag-Nr. 2
OFFLINE
opr Promotion

NicoRobin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-2738.jpg


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
25.06.2018 10:26


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013
 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

Zero, das hast du sehr schön geschrieben und zusammengefasst.

Ich bin natürlich auch kein Sakazuki-Fan. Aber ich muss sagen, dass es selten einen SO bösen Kerl gAB, der so an mir vorbei geht.
Er ist einfach nur grausam, verbittert, sturr, unnachgiebig, skrupellos, etc. einfach ein scheiß Charakter. Nur irgendwie konnte ich mich bislang noch nicht so recht über ihn aufregen. Daher ist er mir einfach egal.
Das auf Ohara war definitiv richtig mies, aber damals kannten wir ihn noch nicht und bei mir hat sich das irgendwie nicht so eingebrannt, dass Sakazuki da so ein Mistkerl war.
Die Sache mit Ace hat mich auch nicht so interessiert. Ich war noch nie Ace-Fan.
Das mit Squardo auch nicht, weil ich Whitebeard nicht mag.^^

Von dem her hat der Typ einfach noch nie wirklich Emotionen in mir ausgelöst.

Dazu kommt, dass ich es interessant finde, dass er so gar nicht "spektakulär" oder charismatisch dargestellt wird.
Sei es Arlong, Croco, Enel, Kuzan, Gecko, BB oder Mingo....sogar CC .... für alle hat man entweder mehr Sympathie (Mingo) oder weniger (CC), aber alle findet/fand man irgendwie cool. CC ist mittlerweile irgendwie eine Witzfigur geworden, aber auf Punk Hazard war der erst mal schon cool.
BB ist auch nicht der charismatischste, aber der wurde uns auf Jaya einfach so genial vorgestellt
Bei Sakazuki hat man das aber gar nicht. Da ist einfach gar nichts. (zumindest kommts mir so vor, und zumindest gehts MIR so)

Er ist einfach nur böse und schlecht, ohne irgendeine weitere Anhaftung. Eigentlich ein sehr langweiliger Charakter.

Das Gespräch zwischen ihm und den Fünf Weisen neulich hat ihn mir das erste Mal auf eine andere Weise gezeigt. Er wurde hier das erste Mal interessant für mich.
Ich darf mir kein Urteil darüber erlauben, ob nun die Fünf Weisen oder Sakazuki in diesem Disput die böse Seite ist/sind, aber es besteht die Chance, dass Sakazuki hier eine gute Seite zeigt. Und wenn nicht, dann ist es überhaupt interessant, dass er sich traut den Weisen zu widersprechen und eine eigene Meinung hat und nicht nur ein verbitterter, dummer, einfältiger, gehorsamer Sklave der absoluten Gerechtigkeit ist.

Die Bösartigkeits-Verhältnisse sind sehr schwierig zu erkennen. Man weiß nicht, wer hier schlechter als ein anderer ist.
Dass Kuzan aber nicht unter Sakazuki arbeiten wollte, lässt schon erkennen, dass Sakazuki vermutlich verdammt mies ist.
ABER selbst das kann man nicht sicher sagen. Vielleicht hat er gute Seiten. Vielleicht kommen Kuzan und Sakazuki ja auch ganz gut miteinander aus, nur findet Kuzan Sakazukis Einstellung nicht gut und will deshalb nicht unter ihm arbeiten.

Dann nochwas:

Sakazuki ist einfach so ein normaler Mann.
So ein typischer Vater.
Nicht übertrieben groß, nicht übertrieben auffällige Macken, nicht übertriebenes Aussehen. Einfach einer der wenigen ganz normalen Männer in OP. Bis auf das Blumentattoo vielleicht.

Wisst ihr, an wen der mich immer erinnert? Kennt ihr American Beauty? An den Nachbars-Vater. Der ist auch so mega streng, sturr, böse, dumm, etc. und einfach so verbittert, unter anderem deswegen, weil er selbst schwul ist und sich nie outen konnte.
Würde irgendwie zu dem Blumentattoo passen. Aber gut, ich weiß, dass das in OP nie thematisiert werden würde..... aber er erinnert mich halt an den.^^
27.09.2015 20:17
Beitrag-Nr. 3
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.149

Zuletzt aktiv:
Heute, 00:07


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Zitat:
Original von NicoRobin
Das Gespräch zwischen ihm und den Fünf Weisen neulich hat ihn mir das erste Mal auf eine andere Weise gezeigt. Er wurde hier das erste Mal interessant für mich.
Ich darf mir kein Urteil darüber erlauben, ob nun die Fünf Weisen oder Sakazuki in diesem Disput die böse Seite ist/sind, aber es besteht die Chance, dass Sakazuki hier eine gute Seite zeigt.


Da stimme ich dir zu. Eine mögliche Konfrontation zwischen Sakazuki und der WR ist wirklich eine interessante Wendung und ich hoffe sehr, dass das noch weiter ausgebaut wird. Zu einem "Guten" macht das Sakazuki aber definitiv nicht. Es ist eher so, dass die Bösen sich nicht einig sind. Das ist ja nichts ungewöhnliches.

Technisch gesehen ist Sakazuki ein Verbrecher und steht vom Tatbestand her auf der gleichen Stufe wie Morgan. Dieser wurde ja aus der Marine geworfen und verhaftet, weil er seine Untergebenen ermordet und die Stadt, in der seine Basis war, tyrannisiert hat. Sakazuki hat auch seine eigenen Leute getötet und ein ganzes Schiff voll Zivilisten umgebracht. Allerdings hatte der Hund Glück, denn bei ersterem gab es keine Zeugen, zumindest keine, die vorgetreten sind und bei letzterem haben wir nie einer Erklärung bekommen, warum das scheinbar kein Nachspiel gegeben hat.

Das ist auch der eine Punkt, der mich bei dem Treffen mit den Weisen gestört hat. Sakazuki macht die Weisen an, weil sie mit den Samurai arbeiten und seiner Meinung nach zu sehr nach der Pfeife der Tenryus arbeiten. Für mich kam das so rüber, als ob sich Sakazuki auf moralisch höherem Grund sieht als die Weisen. Aber das ist er definitiv nicht.

Edit sagt:

Mal ein kleiner Vergleich zum Film Z. Zephyr ist ja der Böse, weil er alle Menschen in der Neuen Welt opfern wollte um alle Piraten in der Neuen Welt zu beseitigen. Bei der Aktion auf Ohara hat Sakazuki auf jeden Fall ein paar Schritte auf genau dem gleichen Weg gemacht. Wer weiß, ob er in Zukunft nicht noch weiter geht.

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von rabe: 30.09.2015 19:00.

29.09.2015 16:21
Beitrag-Nr. 4
OFFLINE
NicoRobin
Kopfgeld:
300.000.000

images/avatars/avatar-2738.jpg


Beiträge: 724

Zuletzt aktiv:
25.06.2018 10:26


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #2
 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Freitag, der 13. - Orden #4 Adventskalender-Geschenkorden 2013
 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal

Naja im Gegensatz zu Morgan ist er aber halt einfach verdammt stark. Wie blöd wäre die Marine, wenn sie einen ihrer stärkste - eventuell sogar DEN Stärksten - gehen ließe. Ist zwar kein gutes und nicht das alleinige Kriterium, denke ich, aber spielt schon mit rein. Einen Morgan lässt man halt leichter gehen als einen Admiral, der zumindest immer seinen Zweck erfüllt hat. Und einen nochmal SO starken Menschen zu finden, ist halt nicht leicht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NicoRobin: 30.09.2015 19:13.

30.09.2015 19:13
Beitrag-Nr. 5
OFFLINE
rabe
Piratenkönig
???.???.???

images/avatars/avatar-2775.jpg


Beiträge: 3.149

Zuletzt aktiv:
Heute, 00:07


Auszeichnungen:
 Meisten Beiträge insgesamt 1st Anniversary Orden Chat-Orden
 Contest-Orden Freitag, der 13. - Orden #1 EM2012-Tippspiel Orden
 Freitag, der 13. - Orden #2 Adventskalender-Geschenkorden 2012 Oster-Orden 2013
 Freitag, der 13. - Orden #3 Halloween-Orden 2013 Freitag, der 13. - Orden #4
 Adventskalender-Geschenkorden 2013 WM-Tippspiel 2014 | FIFA-Pokal EM-Tippspiel 2016 | UEFA-Pokal


Sie haben Kuzan gehen lassen und X-Drake konnte sich auch absetzen. Senghok und Garp hätte mach wohl auch noch nicht auf die Reservebank setzen müssen. Vor allem wenn man bedenkt, dasss Kranich noch dient.

Naja, was ich sagen wollte: Sakazuki mag sich vielleicht für besser als die Weisen/WR halten, ist er aber nicht. Genau wie sie, gehört er zu jenen Menschen, die ihren moralischen Kompass nicht beachten bzw. keinen haben.
Selbst wenn er mit den Weisen immer mehr in Konflikt geraten sollte und am Ende vielleicht sogar mit ihnen bricht, ich glaube nicht, dass Sakazuki drum herum kommt für seine Taten zahlen zu müssen.

Edit sagt:

Traut ihr Sakazuki zu, dass er Garp töten könnten?

Das Szenario hier wäre, wenn Garp sich in der finlen Schlacht auf Ruffys Seite stellt und damit in Sakazukis Augen zum Veräter würde. Einen riesigen Schritt weiter gedacht, würde er dann vielleicht auch Senghok und Kranich bedrohen? Sozusagen um mit allem "Alten" aufzuräumen bzw. bevor diese sich halt auch gegen ihn wenden.

Garp alleine, vor allem wenn dieser sich von der Marine abwendet, halte ich für absolut realistisch. Senghok und Kranich zu feuern oder gar töten zu wollen, ist da schon weniger wahrscheinlich, könnte aber dahingehend erklärt werden, dass das eben genau zu Sakazukis immer härterer und brutalerer Marine passte. Nicht zu schweigen davon, dass das Sakazuki in den Augen der Leser noch böser machen würde und eventuell auch als die Tropfen fungieren könnte, die das Fass zum Überlaufen bringen und dafür sorgen, dass "gute" Marines gegen Sakazuki aufbegehren.

SIGNATUR


Don't mess with the Mouse - The Mouse is evil
Where is it?... ...the One Piece that I used to know...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von rabe: 16.11.2016 21:51.

30.09.2015 22:13
Beitrag-Nr. 6
OFFLINE
Zero
Kopfgeld:
200.000.000

images/avatars/avatar-2739.jpg

 

Beiträge: 601

Zuletzt aktiv:
10.09.2020 22:42


Auszeichnungen:
 1st Anniversary Orden Halloween-Orden 2013

Mh, ich weiß ja nicht. Sakazuki ist skrupellos, aber niemand weiß so Recht, wie er sich gegenüber Autoritäten verhält, ich kann mir gut vorstellen, dass er sie respektiert. Es gab nie Anzeichen, dass er die Autorität von Sengoku in Frage gestellt hat oder gar nach seinem Posten geeifert hat.
Technisch gesehen steht Sakazuki zwar über Garp, doch ist Garp aller Wahrscheinlichkeit bei der Marine geachteter, er ist ja eine Art "Ehrenmitglied". Er war zwar nur Vizeadmiral, aber ja nur, weil er eine Beförderung zum Admiral abgelehnt hat. Somit verfügt Garp über den Respekt der Soldaten und Veteranen. Somit wäre ein Angriff auf den legendären Garp schwer rechtfertigbar und würde ihm große Schande bei der Marine einbringen.
Aber wenn er sich auf Ruffys Seite stellen würde, würde er es sicher versuchen, da Garp mittlerweile nur noch älter ist, halte ich es für nicht so unwahrscheinlich, dass Sakazuki auch gewinnen würde - Wobei Garps Kampfkraft nicht unterschätzt werden darf, die ist nach allem was man weiß enorm.

Letztlich glaube ich schon, dass Sakazukis Pflichtgefühl das zulassen würde, Garp wäre in dem Moment für ihn wohl auch nur noch Abschaum, besonders lange zögern würde er wohl auch nicht. Das heißt aber nicht, dass er sich damit beliebt machen würde.

SIGNATUR



07.01.2017 14:58
Beitrag-Nr. 7
OFFLINE

Gehe zu:

OnePiece-Rulez.de Forum » ONE PIECE - Bereich » Charaktere » Flottenadmiral Sakazuki

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH | Datenschutz